zurück
Downloads / Gebärdensprach-Filme / 7. Die Zufluchtswohnungen
Spenden Kontakt Seite drucken
Frauenort-Augusta - Downloads / Gebärdensprach-Filme / 7. Die Zufluchtswohnungen

7. Die Zufluchtswohnungen

Wenn Sie die Videos online anschauen möchten, müssen Sie JavaScript aktivieren und den FlashPlayer installieren.

Was ist eine Zufluchtswohnung?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Eine Zufluchtswohnung ist eine möblierte Wohnung in einem Mietshaus.

Die Adresse ist geheim.

Hier wohnen Sie alleine mit Kindern oder mit anderen Frauen in Gemeinschaft.

Sie wohnen zur Untermiete. Es muss Miete bezahlt werden.

Die Sozialarbeiterin hilft Ihnen bei allen Anträgen, Problemen und Fragen. Sie begleitet sie auch zu Ämtern.

In manchen Projekten können auch Söhne über 14 Jahre aufgenommen werden. Bei Augusta und FrauenOrt steht eine Kinderbegleiterin zur Verfügung.

Wann ziehe ich in eine Zufluchtswohnung?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Wie nehme ich Kontakt auf?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Verabreden Sie selbst einen Termin per Fax, SMS, E-Mail im Büro der Zufluchtswohnung.
Oder bitten Sie eine hörende Person, bei uns anzurufen

FRAUENORT-AUGUSTA
Tel: 030 / 466 00 217 und 030 / 285 989 77
Fax: 030 / 466 00 218
SMS(für gehörlose Frauen): 0160.6663778
Email: frauenort-augusta@zukunftbauen.de

Wie schnell erhalte ich eine Antwort?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Wir melden uns bei Ihnen von Montag bis Freitag innerhalb von 24 Stunden zurück, spätestens aber in unseren Sprechzeiten:
 
FRAUENORT-AUGUSTA
Mo + Do 10:00 - 13:00 Uhr
Di + Mi 14:00 - 17:00 Uhr

Wie geht es dann weiter?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Wir vereinbaren mit Ihnen ein persönliches Gespräch im Büro, in dem Sie über unser Angebot informiert werden. Eine Frau kann Sie zum Gespräch begleiten. Das kann z.B. eine Betreuerin, Assistentin, auch eine Verwandte oder Freundin sein. Sie können von der erlebten Gewalt berichten und Ihre Fragen stellen. Sie können sich Fotos der Wohnung ansehen. Wenn Sie bei uns einziehen wollen, unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung.

Was ist für mich noch wichtig zu wissen?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Im Projekt Augusta können bis zu drei gehörlose Frauen wohnen.
 
Wenn Sie z.B. für Ämter- und Behördengänge oder ÄrztInnen GebärdendolmetscherInnen benötigen, unterstützen wir Sie bei der Antragstellung zur Finanzierung. Wir kooperieren mit dem Gehörlosenverband, dem Verein zur Förderung der Gehörlosen und vielen anderen Stellen.
 
Die Sozialarbeiterinnen im Projekt Frauenort-Augusta können die Deutsche Gebärdensprache.

Welche Technik für Gehörlose ist vorhanden?

Dieser Text wird durch das Video ersetzt.

Klingelsender mit Türkontaktfunktion, Blitzlampen mit Kontrollanzeigen für den gesamten Wohnbereich, Telefonsender, Funklichtwecker, Rüttelkissen, Babysender, Fax, Fernseher mit DVD-Player und Handy.

zurück
nach oben