zurück
Leichte Sprache
Spenden Kontakt Seite drucken
Frauenort-Augusta - Leichte Sprache

Willkommen auf der Internet-Seite von Frauenort-Augusta

Geschützte Wohnungen
für Frauen und ihre Kinder.

Die Adresse ist geheim.

Hier können Sie und Ihre Kinder wohnen.
In Sicherheit und ohne Angst.

Damit Sie wieder selbst über Ihr Leben bestimmen können.

Wir helfen Ihnen.
Sie sind geschützt.







Für wen ist unser Angebot?

Häusliche Gewalt gegen eine Frau In vielen Familien gibt es häusliche Gewalt.
Oft sind es die Frauen, denen das passiert.

Gewalt bedeutet:


Unser Angebot ist für Frauen, denen häusliche Gewalt angetan wird.
Und für ihre Kinder.

Die Wohnungen sind auch für gehör-lose Frauen und ihre Kinder.
Dafür haben wir besondere technische Geräte.
Einige Mitarbeiterinnen können die Gebärden-Sprache.
Das ist die Zeichen-Sprache für gehör-lose Menschen.

Frauen mit Alkohol-Problemen oder mit Drogen-Problemen
können nicht hier wohnen.

Was bekommen die Frauen bei uns?

Bei uns können Sie in einer geschützten Wohnung wohnen.
Die Adresse bleibt geheim.
Dort können Frauen und ihre Kinder in Ruhe
über alles nach-denken.

Die Wohnungen sind möbliert.
Das bedeutet: Es sind Möbel in der Wohnung.

In einer Wohnung wohnen immer 2 - 3 Frauen gemeinsam.
Das nennt man Wohn-Gemeinschaft.
Man sagt auch kurz: WG

Jede Bewohnerin hat ein eigenes Zimmer.
Für sich und ihre Kinder.
Wenn Sie viele Kinder haben,
bekommen Sie noch ein Zimmer.

In der Wohnung können Sie eine Zeit lang wohnen.
Für diese Zeit bekommen Sie einen Untermiet-Vertrag.
Und Sie oder das Amt bezahlen Miete.

Was bekommen Sie noch bei uns?



Ein paar Mitarbeiterinnen sprechen die Gebärden-Sprache
für gehör-lose Menschen.

Ein paar Mitarbeiterinnen sprechen auch Englisch
und können Sie beraten.

Wie viele Plätze gibt es?

Wir haben 7 Wohnungen mit 19 Plätzen für Frauen.

Mitarbeiterinnen / Fach-Leute:

3 Sozial-Arbeiterinnen oder Sozial-Pädagoginnen
1 Sozial-Pädagogin für den Kinder-Bereich

Sozial-Arbeiterinnen und Sozial-Pädagoginnen sind
Fach-Leute für Menschen, die Unterstützung in der Gesellschaft brauchen.

Kontakt-Personen:

Frau Cornelia Lichtenberg
Frau Sabine Oesterheld

Der Weg zu uns

Frauenort Augusta
Brunnenstraße 75
13355 Berlin

U-Bahn U8 - Halte-Stelle: Voltastraße
Bus 247 - Halte-Stelle: Voltastraße

Sprech-Zeiten:
Mo und Do 10:00 – 12:00 Uhr
Di 14:00 – 16:00 Uhr

Kinder-Sprech-Stunde:
Montag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Wir sind oft auch zu anderen Zeiten da.

  +49 30 46600217 und +49 30 28598977

Fax:  +49 30 46600218

  SMS (für gehör-lose Frauen):
  +49301606663778


E-Mail: frauenort-augusta@zukunftbauen.de

Internet: www.frauen-zuflucht.de


Wenn Sie ganz dringend Hilfe brauchen,
rufen Sie die Not-Fall-Nummer von BIG an:

  +49 30 6110300

Sprech-Zeiten:
Jeden Tag von 9.00 Uhr bis 24.00 Uhr


Auf unserer Internet-Seite finden Sie viele Informationen zu unseren Angeboten.

Träger







Träger
bedeutet so viel wie: Ober-Verein
Frauenort-Augusta gehört zum Verein Zukunft Bauen e. V.
 
Geschäfts-Stelle:
Charlottenburger Straße 33a
13086 Berlin
Telefon: +49 30 2063150
E-Mail: info@zukunftbauen.de

Vorstand:
Dieter Baumhoff, Brita Wauer, René Thömke




Frauenort-Augusta wird von der Senats-Verwaltung
für Arbeit, Integration und Frauen bezahlt.
Das ist eine Behörde in Berlin.

Übersetzung in leichte Sprache:
Gabriele Hiller, leicht gesagt – Agentur für leichte Sprache, Bassum
kontakt@leicht-gesagt.de | www.leicht-gesagt.de

Geprüft von: Sandra Losch, Kai Uwe Krentscher, Lebenshilfe Syke gGmbH, Außen-Wohn-Gruppe Twistringen
Betreuerin: Sabrina Ehlen

Bilder:
© Europäisches Zeichen für leichte Sprache: Inclusion Europe (www.inclusion-europe.org);
Zeichnungen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013 (Haus/Unter-Miet-Vertrag; Frau mit Kind); © Reinhild Kassing (alle anderen Zeichnungen)

zurück
nach oben